Vetowhat?

Ni Adieu – ni Maitre!

Vetomat
Scharnweberstraße 35
10247 Berlin Friedrichshain

Ein Vetomat, was ist das?
Ein Vetomat ist ein spezieller Automat, der Vetos produziert. Eben kein xbeliebiger Automat und schon gar kein Wahlomat. Ein bisschen gegen die vorherrschende Logik und herrschende Ordnung gestrickt? Kann schon sein. Kommt vorbei und seht selbst oder macht mit!

Vetomat – Kulturvereinigung – Vereinsräume für Kunst und Kultur

Das Vetomat ist ein kollektiv gestalteter Vereinsraum für unkommerzielle Kunst und Kultur und wurde im Dezember 2006 im Friedrichshainer Südkiez gegründet.
Wir vom Kollektiv bieten Raum für Ausstellungen und kreative, interkulturelle sowie inklusive Entfaltung in basisdemokratischer Abstimmung. Das Kollektiv trifft alle Entscheidungen nach dem Konsensprinzip im Plenum und ist stets für neue Ideen offen. Alle Aktivitäten sowie Veranstaltungen werden von den Mitgliedern, deren Freund_Innen und Bekannten selbstorganisiert. Bei uns läuft alles nach dem DIY-Prinzip. Wir bieten außerdem Platz für Gruppentreffen, Workshops und kleinere Veranstaltungen.
Das “Veto”, das ist unser zweites oder drittes Wohnzimmer. Selbstverwaltet, selbstorganisiert, autonom und unabhängig, so weit das eben – auszuhandeln und zu verwirklichen – geht. Hier genießen wir unsere Lebenszeit und freuen uns, nicht wirklich arbeiten oder einer angenehmen Tätigkeit nachgehen zu können.

Wir suchen ständig freie Künstler_Innen und Kulturschaffende, die mit uns zusammenarbeiten wollen und z.B. ihre Objekte hier präsentieren möchten. Meldet Euch einfach zum Plenum an.

Kontakt zum Verein und zum Plenum

ÖPNV Anbindungen zum Veto:
BVG U5 Samariterstraße | Tram/Bus Wismarplatz oder Boxhagener Platz |
S-Bahn Ostkreuz oder Frankfurter Allee.

Vetomat auf OpenStreetMap anzeigen

Offizielles Vetomat F***book Profil

Ergänzender Hinweis: Für Diskriminierung ist hier kein Platz. Wir dulden keine Menschenverachtung und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit. Personen die rechtsextremen Vereinigungen oder rechtsradikalen Gruppierungen (wie Parteien) zuzuordnen sind oder die rechtes Gedankengut zeigen oder äußern, sind und werden von den Veranstaltungen prinzipiell ausgeschlossen. Es wird sich außerdem grundsätzlich das Hausrecht sowie weiteres Vorgehen vorbehalten. Das Vetomat ist kein “öffentlicher Raum”.

Hinweis zur Musik und Kunstdarbietungen im Vetomat: Im Veto werden ausschließlich gemeinfreie Werke dargeboten. Alle Werke unterliegen der künstlerischen Freiheit.

———————————————————

Zutritt ausschließlich für Mitglieder, geladene Gäste, Freund_innen, Freunde*, Kulturschaffende, Künstler_innen, freie Musiker_innen, Bekannte und nur an einer Mitgliedschaft Interessierte sowie Neumitglieder (Anwärter_innen).

Zutritt erst ab mindestens 18 Jahren oder in Begleitung einer/eines Erziehungsberechtigten, Erwachsenen.

Wir verweisen auf das Versammlungsgesetz für Versammlungen in geschlossenen Räumen, das Hausrecht und das Jugendschutzgesetz.

Kein Zutritt für ausgeladene und nicht eingeladene Personen sowie Gruppierungen, insbesondere Rechte.

Wir behalten uns ggf. weitere Maßnahmen vor.

[1: sowie Politisches]

———————————————————-

~~~ Vetomat – Vereinsräume für Kunst und Kultur – freie Galerie und Siebdruckwerkstatt – Scharnweberstraße 35 – 10247 Berlin Friedrichshain (Fhain / Xhain) ~~~