Niemals geht man so ganz… Abschied vom Weltladen am Boxi

Wir verabschieden uns mit schwerem Herzen von einem unserer besten Kooperationspartner(Innen) aus dem Kiez. Dem netten und hilfsbereiten Weltladen La Tienda am Boxhagener Platz. Der Weltladen, den es ca. 15 Jahre lang dort gab, muß gehen, weil die HV und die Eigentümerin, die “Phoenix W+B Boxhagener Platz GmbH”, der die meisten Häuser am Boxi schon gehören, die Miete über 100% erhöht haben und den Vertrag nicht zu anderen (fairen) Konditionen verlängern wollten.
Die alternative Idee wäre gewesen, z.B. ein ökologisches Reisebüro (Bahnfüchse) zu implementieren, mit angeschlossenem verkleinertem Weltladen oder den Laden mit dem Gewerbemieter und den kleineren Räumen nebenan zu tauschen. Auf Verhandlungs-Angebote von Seiten des Weltladenbetreibers und die Anfragen zur Anmietung seiner möglichen NachfolgerInnen hat die HV aber nicht reagiert.

Über den Weltladen La Tienda wurde bereits in vielen Zeitungen, z.B. taz, ND und Zeitschriften sowie in einem Youtube Video berichtet.

Außerdem bedanken wir uns sehr beim freundlichen Betreiber des Weltladens (z.B. für seine zahlreichen Sachspenden) und wünschen ihm alles Gute und viel Kraft für seine weiteren Zukunftspläne.

Der Weltladen war stets, über sechs Jahre lang, eine gute Anlaufstelle für Infos und Beratung zum Thema fairer Handel sowie für Sammelbestellungen von Direktkooperativen und Kollektiven aus aller Welt.
Never give up!
Dafür gibt es andere in Berlin die weitermachen.
Z.B. den Baobab Infoladen und die anderen Weltläden.

Siehe:

http://www.baobab-infoladen.de/

http://www.weltladen-in-berlin.de/

28.9. RAK zu Gast im Veto – Alex Abschiedsfete

Alex (Rotzfreche Asphaltkultur) spielt zum letzten Mal für dieses Jahr
auf, und vor allem zum letzten in Berlin.
Saisonabschlussabend – Konzert und Lesung. Mit alten unveröffentlichten
Texten, Neuheiten und ein bisschen Altbekanntem.

Open 19h.
Start 20h.
Open End.

http://cms.vetomat.net/wp-uploads/2012/09/rak-1.jpg